+49 30 533206 – 570

KI-Hotline: +49 3327 5658 – 28
info@digitalzentrum.berlin

Hätten Sie es gewusst? Unser neues Quiz-Format ist da.

Mikrolernen in der Praxis: Unser neues Quiz-Format lädt Sie ein, Ihr Wissen zu aktuellen Themen der Digitalisierung zu prüfen.
Hätten Sie es gewusst? Unser neues Quiz-Format ist da.

Testen Sie Ihr Wissen im Quiz

Wussten Sie, dass Hacker über Ihren Smart-TV spielend leicht in Ihr gesamtes Heimnetzwerk eindringen können? Dass das Speichern von Passwörtern im Browser unsicher ist? Oder dass die Internetnutzung in Deutschland mehr CO2-Emissionen verursacht als der gesamte Flugverkehr?

Mit unseren Quiz können Sie jetzt regelmäßig Ihr Wissen zu aktuellen Themen wie IT-Sicherheit, New Work oder Nachhaltigkeit testen. Dabei erhalten Sie nicht nur spannende Informationen, sondern auch wichtige Tipps zur Verbesserung der Nachhaltigkeit oder der IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

0%

New Work Trends: Die wichtigsten Begriffe der neuen Arbeitswelt

New Work ist  kein Buzzword mehr, sondern vielerorts fester Bestandteil unseres Arbeitsalltags. Als Sammelbegriff steht New Work für Arbeitsmethoden, Arbeitszeitmodelle, Unternehmenskultur und viele weitere Aspekte, die das Arbeiten und Führen in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung mit sich bringen. Dieses Konzept ist dabei so umfassend, dass es nicht immer leichtfällt, alle Begriffe richtig zuzuordnen.

In unserem Quiz können Sie jetzt Ihr Wissen unter Beweis stellen.

1 / 12

Das New Work-Konzept entstand in den 1980ern in den USA und geht auf den Sozialphilosophen Frithjof Bergmann zurück. Welcher Entwicklung hat Bergmann sein Konzept konkret gegenübergestellt?

2 / 12

Der New Work-Ansatz zielt darauf ab, dass sich die Einstellung der gesamten Gesellschaft zur Arbeit ändert.

Was sind laut Bergmann die zentralen Werte dieser neuen Arbeitswelt?

3 / 12

New Work zielt sowohl auf berufliche als auch auf private Selbstverwirklichung ab, die sich gegenseitig bedingt und beeinflusst. Wie heißt das Konzept, dass hier verfolgt wird?

Question Image

4 / 12

Der Sinn von Arbeit ist ein wichtiges Thema der New-Work-Bewegung. Die Frage nach dem Purpose stellt sich für Mitarbeiter:innen und Unternehmen gleichermaßen. Aber worauf zielt in diesem Zusammenhang Sinnhaftigkeit ab?

5 / 12

Wer nach Purpose strebt, wünscht auch mehr Mitbestimmung und Autonomie bei der Arbeitsgestaltung.

Wie heißt das New-Work-Konzept, dass diese Organisationskultur beschreibt?

Question Image

6 / 12

New Work steht für Organisationen, in der sich alle entwickeln und entfalten können. Dieser Umgang mit Vielfalt ist eine große Herausforderung - wodurch gelingt Unternehmen die Umsetzung in die Praxis?

7 / 12

Der Umgang mit digitalen Medien ist in unserer Gesellschaft Grundlage für die Gestaltung des Lebens in allen Bereichen. Wie nennt man die Fähigkeit, sich selbstbestimmt, sicher und kritisch mit den Herausforderungen der Digitalisierung auseinanderzusetzen?

8 / 12

Die Digitalisierung beschleunigt Innovationsprozesse, Technologie- und Produktzyklen verkürzen sich immer mehr. Mit welchen Arbeitsmethoden können Unternehmen dieser Entwicklung gerecht werden?

9 / 12

Und was ist eigentlich Scrum?

Question Image

10 / 12

Scrum ist eine agile Methode der Software-Entwicklung. Welche dieser Positionen ist dabei essenziell?

11 / 12

Kanban ist eine weitere sehr beliebte agile Methode. Worum handelt es sich bei Kanban ursprünglich?

12 / 12

Design Thinking ist ein wichtiger agiler Ansatz. Auf welcher Grundannahme beruht diese Vorgehensweise?

Question Image

Richtig beantwortete Fragen

0%

Alle unsere Quiz finden Sie hier:

Mikrolernen: Kleine Lernhappen für zwischendurch

Neben dem „Kurz erklärt“ Videoformat sind die Quiz ein weiterer Baustein, mit dem wir Wissen für Unternehmerinnen und Unternehmer zielgruppengerecht aufbereiten.

Die Formate sind außerdem eine praktische Blaupause für das Konzept des Mikrolernens bzw. Microlearnings. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist Weiterbildung ein zentrales Thema. Die Weitergabe von vorhandenem Wissen oder die Entwicklung neuer Fähigkeiten ist nicht nur eine Schlüsselkompetenz zukunftsfähiger Unternehmen, sondern wird auch von den Mitarbeiter:innen selbst immer mehr eingefordert.

Mikrolernen bedeutet dabei, dass vorhandenes oder neues Wissen in kleinen Lerneinheiten wie Quiz, Checklisten, Videos oder Übungen aufbereitet wird. Dabei sollte ein „Lernhappen“ nicht mehr als 10 Minuten in Anspruch nehmen. Mitarbeitende können so regelmäßig und innerhalb kürzester Zeit ihr Wissen zu einem bestimmten Thema auffrischen oder neue Infos erhalten.

Sind die Einheiten anwendungsrelevant und praxisnah gestaltet, ist diese Form der Weiterbildung besonders motivierend. Der Lernerfolg wird sofort spürbar und das neue Wissen kann direkt umgesetzt werden.

Sie wünschen sich mehr Infos zum Thema Mikrolernen? Dann testen Sie doch direkt einen Lernhappen und schauen Sie unser Video zum Thema:   

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Suchen
Nichts mehr verpassen:
Unser Newsletter

    Mehr zum Thema