+49 30 533206 – 570
KI-Hotline: +49 3327 5658 – 28
info@digitalzentrum.berlin

Förderungen für die Digitalisierung Ihres Unternehmens

Webinar | Digitalisierung ist für viele Unternehmen ein Gebot der Stunde, doch stellt sich für die meisten die Frage nach der Finanzierung. Unser Webinar gibt Ihnen einen Überblick über Angebote und Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen.

Innovationsmanagement im Mittelstand – Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Förderungen

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie das Innovationsmanagement Ihres Unternehmens systematisch gestalten sowie analysieren und welche Rolle der Faktor Nachhaltigkeit spielt. Außerdem stellen wir Ihnen den internationalen Standard für Innovationsmanagementsysteme, ISO 56002:2019 vor. Abschließend informieren wir Sie über die verschiedenen Förderangebote des Bundes.

Neustart Digitalprämie Berlin: Förderung für Unternehmen und Soloselbständige

© Enes Evren | Canv pro

Sichern Sie sich bis zu 17.000 € Zuschuss für Digitalisierungsmaßnahmen: Seit dem 15. August 2022 kann die Digitalprämie wieder von kleinen und mittleren Unternehmen sowie Soloselbständigen mit sitz in Berlin beantragt werden.

Noch bis zum 15. Oktober bewerben: So funktioniert die Fördermaßnahme „KMU-innovativ“

Bild: Khwanchai Phanthong

Kleine und mittlere Unternehmen sind in vielen Bereichen Vorreiter des technologischen Fortschritts. Mit der Förderinitiative KMU-innovativ unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung Spitzenforschung im deutschen Mittelstand. Interessierte Unternehmen könne sich noch bis zum 15. Oktober auf die Förderung bewerben.

„Digital jetzt“ – Alles zur Investitionsförderung für Unternehmen

Digital jetzt: Die Förderung für Unternehmen

„Digital jetzt“ ist die BMWI-Förderung für kleine und mittlere Unternehmen: Einzelunternehmen können bis zu 50.000 Euro Zuschuss für Hard- und Software & die Qualifizierung der Mitarbeitenden beantragen. Wir haben für Sie alle wichtigen Infos zur Förderung und Antragsstellung zusammengefasst.

Übersicht: Förderung für die Digitalisierung Ihres Unternehmens

Übersicht: Fördermittel für die Digitalisierung von Unternehmen

Die Coronakrise hat die Digitalisierung ganz oben auf die Agenda gebracht. Neben Soforthilfen und Subventionen bieten der Staat und öffentliche Anlaufstellen eine Vielzahl an Förderinstrumenten für kleine und mittlere Unternehmen an. Hier geben wir Ihnen einen kompakten Überblick über die wichtigsten Förderungen für die Digitalisierung des Mittelstands.

Überbrückungshilfe IV: Anträge ab sofort möglich

Bild: SvetaZi | Getty Images

Ab sofort können Unternehmen die neue Überbrückungshilfe IV beantragen. Die Corona-Hilfe wird für den Zeitraum Januar bis März 2022 an Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler:innen aller Branchen gezahlt.

go-digital Förderung: 50% Zuschuss für die Digitalisierung Ihres Unternehmens

go-digital Förderung: 50 % Zuschuss für die Digitalisierung Ihres Unternehmens

go-digital fördert Investitionen in die Digitalisierung: Sichern Sie sich bis zu 50 % Zuschuss für Beratungs- und Umsetzungsmaßnahmen, die Ihr Unternehmen digital voranbringen. Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitenden. Anträge können ab sofort gestellt werden.

Digitale Weiterbildung

Profitieren Sie von den verschiedenen staatlichen Förderangeboten: Diese Checkliste verrät Ihnen, ob Sie die vielen Angebote nutzen, um Ihre Mitarbeitenden digital weiterzubilden.