+49 30 533206 – 570

KI-Hotline: +49 3327 5658 – 28
info@digitalzentrum.berlin

Smarte Tools – Von der Start-Up-Szene serviert.

Neues Arbeiten mit digitalen Tools.

Rezept: Smarte Tools – Von der Start-Up-Szene serviert.

Ziel: Mit digitalen Hilfsmitteln interne Prozesse effizienter gestalten. Diese Informationen stehen Ihnen auch als Rezept im PDF-Format zur Verfügung.

Zutaten

  • Zeit für Einarbeitung
  • Zugang zu digitalen Schnittstellen (Internet, Apps)
  • Mitarbeiter, die offen für Neues sind

Anleitung

  • Fragen Sie sich vorab: Welche internen Abläufe könnten Sie effizienter und kostengünstiger mithilfe von neuen Hilfsmitteln gestalten? Definieren Sie das Problem bzw. die Teilprobleme, um herauszufinden, welche digitale Lösung Sie benötigen.
  • Recherche: Machen Sie von den Vorschlägen im App Store Gebrauch. Suchen Sie mit gezielten Schlagwörtern in Suchmaschinen. Nutzen Sie Download-Portale im Internet. Sprechen Sie mit Menschen aus Ihren Unternehmensnetzwerken. Stichwort Mund-zu-Mund-Propaganda!
  • Haben Sie eine passende Anwendung gefunden, nehmen Sie sich eine Testphase von 2 bis 4 Wochen vor. So gehen Sie sicher, dass die Lösung ideal für Ihren gewünschten Nutzen ist.
  • Testen Sie ruhig zunächst nur die kostenlose Version. Die kostenpflichtigen Premium-Lösungen, sind gar nicht immer vonnöten. Sie sind dann nützlich, wenn Sie z.B. Werbeeinblendungen ausschalten oder Funktionen erweitern möchten.

Beispiele für digitale Hilfsmittel:

Marketing, BildbearbeitungCanva, Gimp, Fotor, Paint.Net
Projektmanagement, TeamarbeitAsana, Trello, Wunderlist, Slack, Twist, Fleep
DatentransferWeTransfer, Dropbox, OneDrive, Google Drive
SEO (Suchmaschinenoptimierung)Seobility, Varvy, PageSpeed Insights, TinyPNG, XML Sitemaps, keywordtool.io

Für Feinschmecker

Nicht immer das gleiche kochen! Die Start-Up-Szene lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen. Suchen Sie regelmäßig nach neuen digitalen Tools, um möglichst effizient zu arbeiten.

Gerne übersenden wir Ihnen unsere Flyer und Broschüren als Druckprodukte. Bitte füllen Sie dafür das Online-Formular aus.

Weitere Informationen zum Thema Digitalisierung im Mittelstand.

Nichts mehr verpassen:
Bleiben Sie informiert.

    Nichts mehr verpassen:
    Bleiben Sie informiert.