KI-Hotline: +49 3327 5658 – 28
info@digitalzentrum.berlin

Soziale Medien erfolgreich nutzen

Mit sozialen Medien können kleine und mittlere Unternehmen mehr Reichweiten erzielen, ihr Image aufbessern und Kunden binden. Nutzen Sie Facebook, Instagram Twitter und Co. richtig?

Nah am Kunden fern der Metropolen

Diese Checkliste verrät Ihnen, ob Sie digitale Mittel zur Stärkung Ihres Dienstleistungs-, Gastronomie- oder Warenangebots in der Region kundenorientiert nutzen.

Mit der richtigen Karriereseite zum Bewerbermagnet werden

Eine Karriereseite auf Ihrem Internetauftritt ist unerlässlich, wenn Sie mögliche Bewerber direkt ansprechen und Fachkräfte finden wollen. Doch wie gestalten Sie diese ansprechend?

Mit der neuen Datenschutzgrundverordnung umgehen

Seit Mai 2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Finden Sie mit diesem Check heraus, ob Ihr Unternehmen ausreichend an die Veränderungen angepasst ist.

IT-Sicherheitsrisiko Mensch

Die Mehrheit der Sicherheitsvorfälle geht auf das Fehlverhalten von Mitarbeitern zurück. Sind Ihre Mitarbeiter auf digitale Angriffe vorbereitet und ausreichend zum Thema IT-Sicherheit informiert?

Digitale Weiterbildung

Profitieren Sie von den verschiedenen staatlichen Förderangeboten: Diese Checkliste verrät Ihnen, ob Sie die vielen Angebote nutzen, um Ihre Mitarbeitenden digital weiterzubilden.

Digitale Teams im Homeoffice

Digitale Teams im Homeoffice

Diese Checkliste verrät Ihnen, wie Sie Ihre Geschäftsprozesse erfolgreich und zügig auf die Arbeit von Zuhause aus umstellen.

Die gute Website

Diese Checkliste verrät Ihnen, ob Ihre Kunden Sie im Internet finden. Ein besonderer Fokus sollte auf der Startseite und den Bedürfnissen der Nutzer liegen.

Sind Sie bereit für die E-Rechnung?

Prüfen Sie mit dieser Checkliste, ob Sie die nötigen Voraussetzungen für elektronische Rechnungen an öffentliche Auftraggeber geschaffen haben.

IT-Notfallplan – Im Ernstfall richtig reagieren.

IT-Notfallplan

Sie können viel tun, um digitalen Angriffen auf Ihr Unternehmen
vorzubeugen. Doch wie reagieren Sie richtig, wenn der Ernstfall
bereits eingetreten ist und es gilt, Schaden einzugrenzen?