+49 30 533206 – 570

KI-Hotline: +49 3327 5658 – 28
info@digitalzentrum.berlin

Die gute Website

Check: Die gute Website für kleine Unternehmen

✓ Ihr Domainname verrät, in welcher Branche Sie tätig sind.

Die Domain, also Ihre Internetadresse, sollte immer einen Bezug zu Ihrer Branche oder Ihrem Produkt herstellen, auch wenn dadurch der Unternehmensname nicht in der Domain auftaucht. Idealerweise gibt es einen Hinweis zu Ihrem Unternehmensstandort.

✓ Ihre Domain ist SSL-zertifiziert.

Ein SSL-Zertifi kat sorgt für einen verschlüsselten Aufruf von Webseiten und beginnt mit „https://“, statt „http://“. Wenn Nutzer Daten übertragen, sollte ein SSL-Zertifikat vorliegen. Informieren Sie sich, welche Art von Zertifikat für Ihre Domain angebracht ist.

✓ Sie verfügen über ein Impressum gemäß Telemediengesetz und alle Rechte an verwendeten Inhalten.

Das Impressum ist Pflicht und muss über jede Seite erreichbar sein. Überprüfen Sie, ob Sie die Rechte an allen Text- und Multimediainhalten besitzen und eine Datenschutzerklärung vorhanden ist, um Abmahnungen von Urhebern zu vermeiden. Wenn Ihre Webseite durch eine Agentur erstellt ist, achten Sie darauf, dass Sie auch Generalbevollmächtigter der Domain werden.

✓ Meine Webseite ist „responsive“.

66% der Internetnutzer surfen regelmäßig mit dem Smartphone im Internet. Eine „responsive“, also reagierende Webseite, passt die Inhalte automatisch für das jeweilige Endgerät an. Ob Ihre Webseite responsive ist, können Sie in Ihren Browsereinstellungen oder einem Smartphone prüfen.

✓ Auf Ihrer Webseite sind Videos und/oder Social-Media Kanäle eingebunden.

Durch einen Link zu Ihren Social-Media Aktivitäten werden Sie im Internet präsenter. Videos oder Podcasts sind beim Nutzer sehr beliebt. Sie sollten diese auf Ihrer Webseite einbinden.

✓ Die ersten, oberen Überschriften (H1) beinhalten die wichtigsten Schlüsselbegriffe.

Die H1 Überschrift hat für Suchmaschinen die höchste Relevanz. Insofern sollte sich in dieser der wichtigste Schlüsselbegriff widerspiegeln. Fragen Sie einen SEO-Experten zur Struktur von H1, H2 und H3 Überschriften.

✓ Ihre Kontaktdaten sind bereits auf der Startseite sichtbar.

Vervollständigen Sie die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner, um einen persönlichen Bezug herzustellen. Das schafft Vertrauen.

✓ Auf der Startseite sind Querverlinkungen zu Ihren Unterseiten und keine Links zu externen Seiten.

Externe Links auf der Startseite verleiten den Nutzer von der Seite weg zu navigieren. Querverlinkungen zu Unterseiten Ihrer eigenen Webseite werden von Suchmaschinen gefunden und mit einer besseren Auffindbarkeit „belohnt“.

Haben Sie die Mehrheit der Aussagen mit „Nein“ beantwortet?

Es gibt zahlreiche Experten, die Ihnen Tipps zu Aufbau & Navigation Ihrer Webseite geben können. Achten Sie darauf, dass Dienstleister bei der Website von Anfang an SEO, responsive Design und Datensparsamkeit mitdenken. 

Gerne übersenden wir Ihnen unsere Flyer und Broschüren als Druckprodukte. Bitte füllen Sie dafür das Online-Formular aus.

Weitere Informationen zum Thema Digitalisierung im Mittelstand.

Nichts mehr verpassen:
Bleiben Sie informiert.

    Nichts mehr verpassen:
    Bleiben Sie informiert.